Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig
Kulturmanagement - Sommersemester 2022



Philosophische Fakultät | Gemeinsame Einrichtung: Bachelor-Optionalbereich                                                           Sommersemester 2022
Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig
Präsident ERIH – European Route of Industrial Heritage
CEO | Generaldirektor des Weltkulturerbe Völklinger Hütte a.D.
Meinrad.Grewenig@I-Kultur.net | www.I-Kultur.net
Die Zukunft des Kulturmanagements nach der Corona-Pandemie
Semester: 1. April bis 30. September 2022 | 11. April bis 22. Juli 2022  16 h c.t. | LV: montags 16 h c.t | UdS | Gebäude B3.1_0.11 

in Präsenz im großen Sitzungssaal der Fakultät plus Blockveranstaltungen nach Vereinbarung (online, wenn wegen Corona geboten)


   

Termine montags 16 h c.t.


25.4.     Vorbesprechung
  2.5.     Einführung 1
                       Die Dimensionen des Kulturmanagements: Finanzierung, Organisation, Kommunikation und Themensteuerung | 

                       Analyse von Kultureinrichtungen | Ist-Analyse, Zielformulierung, Mission-Statement von Kulturprojekten und 

                       Kultureinrichtungen | Zielerreichungssysteme | Qualitätskontrolle.

  9.5.     Einführung 2
16.5.     Einführung 3
23.5.     Referat: Die Coronapandemie und die Folgen für die Kultur.
30.5.     Referat:  Finanzsteuerung von Kulturprojekten, Finanz-Businessplan.

              Referat: Trägerform und Prozessorganisation von Kulturbetrieben.
  6.6.      Pfingstmontag
13.6.      Referat: Storyboard, internetbasierte Kommunikationssysteme und
               Influencer als Steuerungsbasis der Kultur.
20.6.      Referat: Popkultur und Industriekultur als integrale Kulturplattformen
               des 21. Jahrhunderts.
27.6.      Referat: Die Emotion als Steuerungseinheit des Kulturmanagements |
               sinnliche Erfahrung, Fühlen, Fantasie entfachen.
  4.7.       Referat: Immersive Kulturprojekte und ihre Steuerung als Ausblick
                in die Zukunft.
11.7.       Klausur
18.7.       Abschlussbesprechung

plus eine Blockveranstaltung „Das Kulturprojekt der Zukunft“, noch zu terminieren.
Die Leistung für die Lehrveranstaltung wird erbracht durch regelmäßige aktive Teilnahme, 

die Anfertigung einer Präsentation (auch als Gruppenpräsentation) plus eine Klausur am Ende der Lehrveranstaltung.